Archiv der Kategorie: Reisen

Berlin

Hallo ihr Lieben,

wer mich kennt weiß, dass ich ein großer Berlin-Fan bin. Und das liegt nicht nur daran, dass ich dort geboren bin. Von daher war die Freude groß, als wir uns mit lieben Freunden zusammen getan haben, um zwischen den Feiertagen ein paar Tage dort zu verbringen. Klingt komisch, zumal ich mich kaum dort auskenne, aber irgendwie fühlt es sich immer wie „nach Hause kommen“ an.

Anstrengend, aber super toll war es. Wir haben viel zu viel gegessen, aber auch viel unternommen. Aber seht selbst…

Neni_Berlin25hours Hotel_Berlin_1 25hours Hotel_Berlin_2 25hours Hotel_Berlin_3Monkeybar_BerlinMonkeybar_Berlin_225hours Hotel_Berlin_4Berlin_Tempelhofer Feld_1Berlin_Tempelhofer Feld_2Berlin_Tempelhofer Feld_3 Berlin_Tempelhofer Feld_4Berlin_Tempelhofer Feld_5Berlin_Brandenburger Tor_1 Berlin_Sony CenterBerlin_Fernsehturm Berlin_Ralf Rabbit_UBahnBerlin_Zoo_Elefantentor25hours Hotel_Berlin_5 25hours Hotel_Berlin_6 Berlin von obenDa hätte ich es gut und gerne noch diverse Tage, Wochen und Monate mehr ausgehalten. Wenn ich mal groß bin vielleicht :-)

Jetzt schaue ich mir die Bilder alle noch einmal an und träume mich zurück! Und euch? Euch wünsche ich einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Lasst es krachen in 2016!

Urlaubszeit

Hallo ihr Lieben,

während da draußen wohl wieder einmal der Jahrhundertsommer wütet (warum muss der sich eigentlich jedes Jahr selbst übertreffen wollen?!), trauere ich unserem Sommerurlaub hinterher. Ab morgen hat uns der Ernst des Lebens wieder und nun dauert es lange Wochen und Monate, bis der nächste Urlaub vor der Tür steht. Aber keine Trauer aufkommen lassen, es gibt schließlich noch genügend Wochenenden dazwischen.

Unser diesjähriges Ziel war durchaus nicht spektakulär und auch nicht von langer Hand geplant. Um ehrlich zu sein, haben wir eine Woche vor dem Abflug gebucht :-) Die Zeit meines Sommerurlaubs war eigentlich für die Geburt meines Patenkindes geblockt, bei der ich dabei sein sollte. Wie es aber manchmal so läuft, durfte der kleine Fratz das Licht der Welt schon früher erblicken und wir hatten dadurch die Möglichkeit, doch noch etwas zu buchen.

01_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa CalmaAufgrund der Hauptsaison und der Kürze der Zeit blieb nicht viel übrig, weshalb wir uns auf „irgendwas auf den Balearen oder Kanaren“ festlegten. Aus der kleinen Auswahl pickten wir ein Angebot heraus, mit dem wir es wirklich gut getroffen haben.

02_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa CalmaDie Reise ging also nach Fuerteventura, genauer: Costa Calma. Wer weiß, was ihn auf den Kanaren erwartet, ist nicht allzu enttäuscht von der kargen Flora und da wir wirklich nur Ruhe haben wollten, war uns das schnuppe (zumal wir schon Erfahrungen mit anderen kanarischen Inseln gesammelt haben). Wir hatten Glück, unser Hotel war das letzte in der langen Reihe und bedachte uns mit einem ruhigen Zimmer und leckerem Essen.

03_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa CalmaDas Wetter war super, wir hatten angenehme 30 Grad und einen stetigen Wind, was zwar nicht ungefährlich, aber super angenehm war (ich spare mir die bösen Kommentare zu der Schwüle, die hier herrscht…).

04_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa CalmaSchnell schlossen wir erste Freundschaften. Atlashörnchen, die in den Felsen am Strand leben, zogen uns bereits bei der ersten Stranderkundung in ihren Bann. Super putzig, die Tierchen.

05_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa Calma06_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa Calma07_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa Calma08_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa CalmaDer Strand war richtig schön. Das Wasser herrlich blau und erfrischend. Keine Chance also, sich hier nicht wohl zu fühlen.

Den Oasis Park auf der Insel haben wir uns natürlich auch angesehen (wobei ich sogar gern nach Teneriffa in den Loro Park gereist wäre) und allerlei lustige Tiere getroffen.

09_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa Calma10_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa Calma11_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa CalmaDen Park kann man anschauen, muss man aber nicht unbedingt :-)

12_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa CalmaWir haben gelernt, dass es zwei Arten von Fuerteventuraurlaubern gibt. Diejenigen, die die Insel sofort lieben lernen und immer wieder kommen und diejenigen, denen ein Besuch reicht. Wir gehören wohl trotz des schönen Urlaubs zur Kategorie zwei. Ich kann nichts negatives sagen, habe aber noch soooooo viele andere Ziele auf meiner Wunschliste, dass ich die Insel ein zweites Mal nicht besuchen muss…

13_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa Calma14_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa Calma15_Urlaub_Fuerteventura 2015_Costa CalmaIch freue mich jetzt schon auf den Sommerurlaub 2016! Egal, wohin er uns verschlagen wird…

Räume für Träume…

Heute habe ich einen ganz besonderen Tipp für Euch! Das lange Warten auf das meiner Meinung nach schönste Hotel hat ein Ende! Ab morgen öffnet das Hotel TraumRaum in Heilbronn seine Pforten. In einem ganz besonderen Wohlfühlambiente könnt Ihr in liebevoll eingerichteten Zimmern eine Reise um die Welt starten und Euch fallen lassen.

Schaut Euch auf www.hotel-traumraum.de einmal um und taucht ein in die Welt des neuen Sterns am Designhotel-Himmel! Viel Vergnügen und hoffentlich bis bald! ♥