Archiv der Kategorie: TdT

Tier des Tages – Hanna Hase

Heute ist es wieder soweit. Ihr bekommt Einblick in unser „tierisches“ Leben mit den nicis. Heute mit mir unterwegs: Hanna Hase! Eines unserer größten Taschentiere, welche mich ins Büro begleiten dürfen. Und unser einziges Mädchen in der Runde.

SONY DSCAls typisches Mädchen ist sie natürlich zickig und hat um ehrlich zu sein, immer Figurprobleme. Glücklicherweise erkennt sie diese selbst nicht und ist daher recht unbelastet, was die Essensauswahl angeht.

SONY DSCIm Vergleich zu unserem kleinsten – Flip – ist Hanna schon ganz schön groß, was? :-)

SONY DSCMeist gut drauf, aber ansonsten eher unauffällig. Das beschreibt Hanna ganz gut. Mit den Jungs aus der Truppe hat sie nichts am Hut. Eigentlich generell mit keinem. Sehr zur Freude der „Eltern“. Aber, was nicht ist, kann ja noch werden…

SONY DSCSONY DSCHeute hat sie ein Knaxheft geschenkt bekommen und sucht seither jemanden, der ihr etwas daraus vorliest. Lesen kann sie nämlich leider nicht, aber Bildchen gucken kann ja auch ganz nett sein, oder?

SONY DSC

Tier des Tages – Karotti der Hase

Bereits vor einigen Tagen hat mich unser kleiner Karotti begleitet.

Karotti der Hase_nici_IDer immer liebe, stets zuvorkommende und durchaus als schüchtern zu bezeichnende Fratz ist einer meiner Lieblingsbegleitungen. Kein ungefragtes Wort und immer freundlich, so ist unser Karotti.

Karotti der Hase_nici_IIOftmals von den Hasenbrüdern gehänselt, weil er viel kürzere Ohren als sie hat, leidet er ein bisschen unter Minderwertigkeitskomplexen (oder Kleinohrenkomplexen, wie immer man das Kind auch nennen mag). Wir versuchen immer wieder, ihm klar zu machen, dass er ganz tolle Ohren hat. Auch, wenn sie eben ein bisschen kürzer sind, als die der anderen Hasen. Aber versucht das mal einem pubertierenden Häschen klar zu machen, wenn um ihn herum nur Langohren herum laufen…

Karotti der Hase_nici_IIIDafür hat klein Karotti aber viel tollere Sachen, als andere! Jawohl! Ein hübsches Halstuch mit kleinen Vögeln nämlich! Das ist schon etwas, worauf man sich etwas einbilden kann (Ihr erinnert Euch daran, dass man ihm etwas nicht klar machen kann?! Willkommen zurück in der Realität…).

Karotti der Hase_nici_IVGanz besonders nett und etwas, worauf er sich wirklich etwas einbildet, ist allerdings seine plüschige, weisse Blume. Die mag (glaube ich) sogar er gern ♥

Karotti der Hase_nici_VEin toller Kerl, unser Karotti. Wenn er erst einmal noch begriffen hat, dass bei uns jeder für sich etwas Besonderes ist, wird er bestimmt auch mal etwas frecher und ist nicht immer der Musterschüler in der Häschenschule :-)

Immerhin bringt ihm sein Verhalten bei Papa einen Stein im Brett, so dass er einen ganzen Bund Möhren nur für sich alleine bekommen hat. Ihr könnt es Euch sicherlich denken: Er hat mit allen Hasenbrüdern geteilt!

Karotti mit seinen Möhren_niciHabt Ihr auch so einen Musterknaben?

Tier des Tages – Wilhelm Alexander

Es ist an der Zeit, eine alte, fast schon totgesagte Rubrik aus den Tiefen des Fuel & Fashion Kellers wieder hervor zu holen und wieder zu beleben… Tier des Tages!

Sicherlich wisst Ihr noch, dass mein Freund mich tagtäglich mit plüschigen Begleitern ausstattet, um meine Sicherheit, aber auch meine Unterhaltung sicher zu stellen. Früher hatten genau diese Tiere hier eine Plattform und konnten sich entsprechend vorstellen bzw. wurden von mir kurz vorgestellt. Denn jedes Tier hat natürlich eine eigene Geschichte…

Beginnen wir also mit meinem heutigen Begleiter:

Wilhelm Alexander von Waldvogel…

nici Plüschvogel blau…ein Vogel von blauem Gefieder und edlem Stammbaum. So behauptet es der junge, gefiederte Freund zumindest selbst. Nachvollziehen können wir leider nicht, ob dieser Geselle tatsächlich einen so edlen Stammbaum hat oder ob wir hier einem Betrügervogel aufgesessen sind. Ins Haus geflattert kam der Kleine nämlich in einem braunen Adventskalendertütchen. Seit er aus diesem gehüpft ist, plustert er sich mächtig auf, spricht mehr als hochgestochen, pickt nur die edelsten Körnerzusammenstellungen und macht seinen Brüdern aka anderen nicis das Leben schwer, indem ihm nichts und niemand gut genug ist…

nici Plüschvogel blau FußDie einzige Besonderheit neben seiner sehr gewählten Ausdrucksweise, die mir bisher an ihm aufgefallen ist, sind seine herzförmigen Füße. Die gefallen mir in der Tat gut.

nici Plüschvogel blau BürzelAnsonsten finde ich persönlich, dass der Gute eine ziemlich gewöhnliche Art von scheel drein schauender Natur ist und darüber hinaus auch noch Synthetikanteile in seinem angeblich so edlen Gefieder trägt. Aber das sage ich ihm nicht, ich will ihn ja schließlich nicht kränken…

Team des Tages

Winston und Chester, die Hip-Hop-Hasen, die mit ihren cool gestylten Rags unser Leben bereichern, dürfen mich heute begleiten. Die zwei kleinen mit den „Tarantelaugen“ sehen zwar inzwischen etwas abgeliebt aus, sind aber nach wie vor ganz vorn in meiner Gunst…

Tier des Tages

Gestatten, Winterbär. Auch WB genannt. Einst über einen Sonderverkaufsständer zum Schnäppchenpreis bei uns eingezogen, erfreut sich der mittelgroße Bär inzwischen großer Beliebtheit. Je nach Jahreszeit bzw. Klima ist er mit roter Kutte oder plüschnackig unterwegs…

Tier des Tages

Heute dabei und voller Tatendrang: Ignatz Igel

Der kleine Geselle erfreut sich gerade jetzt im Herbst bester Gesundheit und noch besserer Laune. Gerade verbringt er die Mittagspause draußen im Laub :-)

Bei Gefahr oder Unlust rollt sich Monsieur allerdings flugs ein, so dass nur noch die Bambelfüße zu sehen sind ♥