Wenn die Tür nicht mehr öffnet…

Hallo ihr Lieben,

ja, das ist in der Tat ein blödes Gefühl, wenn man per Fernbedienung das Auto öffnet und die Fahrertür sich nicht öffnen will. Was also tun, wenn man nicht über die Beifahrerseite einsteigen möchte oder gefühlt 20 Mal auf und zuschließen muss, bis sich die Tür doch einmal dazu entschließt, sich öffnen zu lassen. Ok, man könnte einfach per Schlüssel im Türschloß agieren, aber das klingt ja für diese Beschreibung zu unspektakulär… :-)

Ihr könnt euch schon denken, dass wir hier Hand anlegen mussten, damit ich den kleinen GTI wieder problemlos öffnen kann. Mein Mann vermutete einen Kabelbruch, da das Problem nicht immer auftrat und der Kabelbaum bereits schon einmal im Bereich des „Knickes“ zwischen Tür und Karosse repariert worden war. Also bestellten wir einen neuen Türkabelbaum, um diesen auszutauschen. Die zweite Möglichkeit war ein defektes Türschloss, aber wir blieben erst einmal beim Kabelbaum. Da bei den neueren (naja, fast neueren…) Fahrzeugen etwas mehr Elektrik verlegt ist, musste auch mehr freigelegt werden. Also demontierten wir die Türverkleidung innen und mussten auch das Türblech von außen abnehmen, um überall agieren zu können. Das war vielleicht ein eigenartiges Gefühl, wenn man auf einmal gefühlt die ganze Tür in der Hand hat…

Der Kabelbaum an sich war schnell getauscht und alles wieder montiert. Der Schaden schien behoben und ich freute mich, wie Bolle. Aber was soll ich euch sagen: Nach ein paar Tagen war das Problem zurück und nun müssen wir doch noch das Schloß tauschen. Aber dafür müssen wir zum Glück nicht mehr ganz so viel demontieren. Und inzwischen haben wir ja Übung!

Reparatur_Kabelbaum_I Reparatur_Kabelbaum_II Reparatur_Kabelbaum_III Reparatur_Kabelbaum_IV Reparatur_Kabelbaum_VEs bleibt also spannend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.